Katalysator im BHKW Betrieb

Formaldehyd Grenzwerte
25. Oktober 2017

Katalysator im BHKW Betrieb

In den letzten Wochen gab es durch die Umsetzung der aktuellen Emissionsvorgaben immer wieder fragen zum Thema Katalysator im BHKW Betrieb.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt werden um den sicheren Betrieb und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

  • keine Feuchte im Brenngas
  • Schadstoffe wie Siliziumverbindungen führen zur mechanischen Beschädigung
  • Abgastemperaturen >700°C sind zu vermeiden

 

Katalysatorgift Chemische Bezeichnung Max. Konzentration
Schwefelwasserstoff

Ammoniak

Siliziumdioxid

Silizium(Tetramethylsilan)

Calcium

Schwefel

Phosphor

Zink

Kalium

Blei

Chloride

Quecksilber

H2S

NH3

SiO2

Si(CH3)4

Ca

S

P

Zn

K

Pb

Cl

Hg

< 10 mg / Nm³

< 100 mg / Nm³

< 0 μg / Nm³

< 0 μg / Nm³

< 10 μg / Nm³

< 10 mg / Nm³

< 5 mg / Nm³

< 100 μg / Nm³

< 10 μg / Nm³

< 2 μg / Nm³

< 10 μg / Nm³

< 1 μg / Nm³

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.